Beiträge gettagt mit USA

Aufgegriffen: US-Banken 3-6-3

<”3-6-3″ – so wird das Modell der Spar- und Leihkassen in den USA bis in die späten 1970er Jahre beschrieben. Sparguthaben wurden zu 3% entgegengenommen und zu 6% als Hypotheken weitergegeben. Das wenig anspruchsvolle Geschäftsmodell erlaubte es den Bankchefs sodann, sich am frühen Nachmittag – eben um 3 Uhr – zum Golfspielen abzumelden.>
zit. nach NZZ Nr. 115, 19. Mai 2012, S. 29 (Christoph Eisenring, Washington: Von amerikanischen Vampir- und Zombie-Banken)

Juedische Lobby in den USA – zu einem Film von Uri Schneider

Im Fernsehen erschien in der Reihe ARD-Doku im Juni 2010 ein Film von Uri Schneider mit dem Titel “Die jüdische Lobby – Spurensuche in Amerika”.


Der Film kann auf Youtube angesehen werden:

http://www.youtube.com/playlist?list=PL80EAF43A17149CD6

Der Film will aufzeigen, wie in der US-Politikszene für die Interessen Israels geworben wird. Eine neuere jüdische Lobby-Organisation (J Street) soll die traditionelle Lobby (AIPAC) ergänzen: J Street vertritt eine Linie der Verständigung mit den Palästinensern und tritt für einen Staat Palästina ein.

Hintergrundmaterial zu diesem wichtigen Thema auf meiner Webpage:

http://www.fschuppisser.ch/6pers/juedischelobbyusa.html