website foscube

URL of this page = http://fschuppisser.ch/prussia/lindenfritz.html
Share |


Denkmal Friedrichs des Grossen

Berlin, Unter den Linden

FdG A

Reiterdenkmal Friedrichs d. Gr. Berlin


INHALTSVERZEICHNIS / TOC:




EffZwo
Reiterdenkmal (Abb. Festschrift 1851)



1840 Grundsteinlegung
(zum 100. Jubiläum der Thronbesteigung Fr. d. Gr.)
1851 eingeweiht

Tafel O
Tafel Vorderseite (Ostseite, Richtung Schloss)


1851
Tafel Ostseite


Bildhauer:
Christian Rauch
Albert Wolff
Gustav Bläser

Kunstgiesser:
Friebel 1846

Reiterfigur des Königs:


FdG Reiter
Reiterstatue Friedrichs d. Gr.

Auf einem mehrstufigem Granitsockel und Piedestal sitzt Friedrich II. auf seinem trabenden Pferd in historischer Uniform, den hermelingefütterten Mantel um die Schulter gelegt. Auf dem leicht nach links gesenkten Kopf trägt er den charakteristischen Dreispitz. Die linke Hand fasst die Zügel, während die in die Seite gestemmte Rechte einen, den alternden König kennzeichnenden, Krückstock hält.

FdG zu PferdFdG 2
Reiterstatue Friedrichs d. Gr.


Reiterfiguren an den Ecken:

a) Vorderseite des Denkmals:

(1) Herzog Ferdinand von Braunschweig-Wolfenbüttel, General-Feldmarschall

(2) Prinz Heinrich von Preussen, General der Infanterie

b) Rückseite des Denkmals:

(3) Hans Joachim von Zieten, General der Kavallerie


Zieten
Reiterfigur von Zieten


Reiter Zieten 2

Reiterfigur von Zieten

(4) Friedrich Wilhelm von Seydlitz, General der Kavallerie

Reiter Seydlitz
Reiterfigur von Seydlitz

Ueber den Reiterfiguren Sitzfiguren der vier Tugenden:




4 Kardinaltugenden:
(4) Mässigung, (5) Gerechtigkeit, (6) Stärke, (7) Weisheit




Tugenden1  u Relief Ruhm
Tugenden Weisheit u. Mässigung mit Relief Ruhmesadler

Tugenden 2 Relief  Kolin
Tugenden Gerechtigkeit u. Stärke mit Relief Kolin



Freiplastische Figuren der mittleren Zone, über deren Köpfen zusätzlich Flachreliefs


a) Östliche Kleinseite (Vorderseite) des Denkmals (Richtg. Schloss) (zwischen Hzg. v. Braunschweig u. Prinz Heinrich)
Front
Figurengruppe O-Seite

Figuren O
Vorderseite (Ost) mit Widmungstafel

August Wilhelm Prinz von Preussen

Ihn umgeben:

Johann Dietrich v. Hülsen

Heinrich Sigismund von der Heyde

Hans Sigismund v. Lestwitz

Joachim Bernhard v. Prittwitz

Über ihnen zu Rosse:

Jacob v. Keith (James Keith)

Markgraf Carl Friedrich Albrecht v. Brandenburg-Schwedt


Alle Biografien (Wikipedia) der Figuren Vorderseite Ost in einem pdf:

Figuren O-Seite.pdf

b) Südliche Langseite (zwischen Heinr. v. Preussen und Zieten) gegenüber ehem. Palais des Prinzen von Preussen
Süd
Figurenzone S-Seite

Figuren S
Figurenzone S-Seite, mit Ehrentafel

Figuren S 2
Figurenzone S-Seite, darüber Reliefs zur Jugend des Königs

Figuren S 3
Figurenzone S-Seite

Erbprinz Leopold Maximilian v. Anhalt-Dessau

Ihn umgeben:

Friedrich Leopold Graf v. Gessler

Georg Vivigenz von Wedell

Georg Konrad Freiherr von der Goltz

Hartwig Carl v. Wartenberg

Über Gruppe zu Pferd:

Leopold Fürst v. Anhalt-Dessau ("Der alte Dessauer")

Kurt Christoph Graf v. Schwerin


Alle Biografien (Wikipedia) der Figuren der Südseite in einem pdf:

Figuren S-Seite.pdf


c) Nördliche Langseite, gegenüber Universität
N-Seite
Figurenzone, Nordseite
Figuren N
Figurenzone, N-Seite


Figuren N 2
Figurenzone, N-Seite


Hans Carl von Winterfeldt

Ihn umgeben:

B. F. von Tauentzien

C. W. v. Dieskau

F. U. v. Kleist

Eugen Prinz v. Würtemberg

Über der Gruppe zu Pferd:

Friedrich Wilhelm, Prinz von Preussen (nachmals Kg. Friedrich Wilhelm II.)

Wilhelm Sebastian von Belling


Alle Biografien (Wikipedia) der Figuren der Nordseite in einem pdf:

Figuren N-Seite.pdf
d) Westliche Kleinseite (Rückseite) des Denkmals, Richtg. Brandenburger Tor (zwischen Zieten und Seydlitz)


W-Seite
Figurenzone mit Reitern, Westseite

Figuren W
Figurenzone, W-Seite

Figuren W 2
Figurenzone, W-Seite


C. W. Graf von Finckenstein,

E. W. von Schlabrendorff

I. H. C. Graf von Carmer (mit Buch)

Carl Heinrich Graun (mit Notenrolle)

Gotth. Ephraim Lessing

Immanuel Kant

Über der Gruppe:

Genius des  Friedens  u. der  Landeswohlfahrt,
vom Siege hereingeführt


Alle Biografien (Wikipedia) der Figuren der Westseite in einem pdf:

Figuren W-Seite.pdf

Obere Zone mit Flachreliefs, Szenen aus dem Leben Friedrichs:

a) 3 Reliefs S-Längsseite
Kindheit
3 Reliefs Jugend Friedrichs d. Gr., S-Seite

 Jugend Friedrichs des Grossen:

Genien bringen das sehnlich erwartete Kind den Eltern.
Clio unterrichtet den Knaben u. weist auf Vorbilder hin.
Athene waffnet den Jüngling zum Eintritt in das Heer seines Vaters.

Relief Jugend
S-Seite, Reliefs zur Jugend Friedrichs d. Gr.


Reliefs Jugend
König zu Pferd, darunter Zone mit 3 Reliefs (zw. Sitzenden Tugenden),
darunter Figurenzone (zw. Reitern) 

b) 3 Reliefs N-Seite (gn.über Uni)
FdG Gewerbe
3 Reliefs Nordseite (Gewerbe und Kunst)

Friedrich der Grosse als Förderer von Kunst und Gewerbe:

Der König in der Stube eines schlesischen Webers,
während Athene das Weberschiffchen dargereicht wird.
Der König spielt Flöte und die Musen schweben herbei.
In Sanssouci: Knobelsdorff präsentiert dem König (mit Windhund)
das antike Kunstwerk des "Betenden Knaben".

Relief Gewerbe Kunst
Reliefs Gewerbe und Kunst, N-Seite

c) Vorderseite (Osten)
FdG Kolin
Relief Ostseite:König in Kolin

Kolin
König in Kolin

Der König (augenblicklich niedergeworfen, aber nicht gebrochen) im Krieg auf der Brunnenröhre von Kolin sitzend;
Bellona und Borussia (= Personifikation Preussens) leiten seine Gedanken auf siegreiche Bahnen

d) Hinterseite (Westen)
Ruhm FdG
Ruhmesadler, Westseite

Des Ruhmes Adler trägt Friedrich (mit Palme u. Lorbeer)
zu den Sternen  empor


Figuren W 3
W-Seite: Pferdehintern, Relief Ruhmesadler
und Figurengruppe mit Künstlern, Dichtern u. Gelehrten


Ehrentafeln mit Namen 

An dem Sockel des Reiterdenkmals sind Ehrentafeln angebracht,
die an wichtige Persönlichkeiten im Umfeld von Friedrich II. erinnern



Sockelzone
Ehrentafeln mit Namen u. militärischem Rang
A) Rechte Ehrentafel (Nordansicht – links nach rechts)  

= TAFEL N:

Tafel N 1
Tafel N, linker Teil

Tafel N 2
Tafel N, Rechter Teil


(Tafel N1)

Christian Nicolaus von Linger

Wilhelm Dietrich von Buddenbrock

Christoph Wilhelm von Kalckstein

Joachim Christoph von Jeetze

Dietrich von Anhalt-Dessau

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel N1 zusammen in einem pdf:

Tafel N1.pdf

(Tafel N2)

H.V. Lehwaldt

Friedrich Sebastian Wunibald Truchsess zu Waldburg

Christoph Ernst von Nassau

Peter du Moulin

Friedrich von Brandenburg-Schwedt

Kaspar Ludwig von Bredow 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel N2 zusammen in einem pdf:

Tafel N2.pdf


(Tafel N3)

Aug. Ferd. Pr.V. Preussen 

Moritz von Anhalt-Dessau 

Friedrich Wilhelm von Brandenburg-Schwedt 

August Wilhelm (Braunschweig-Wolfenbüttel-Bevern) 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel N3 zusammen in einem pdf:

Tafel N3.pdf


(Tafel N4)

Friedrich Rudolf von Rothenburg 

Heinrich Karl Ludwig Herault de Hautcharmoy 

Heinrich August de la Motte Fouqué 

Georg Ludwig von Schleswig-Holstein-Gottorf 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel N4 zusammen in einem pdf:

Tafel N4.pdf


(Tafel N5)

Nikolaus Andreas von Katzler 

Christoph_II._von_Dohna-Schlodien

Christoph Ludwig von Stille 

Kaspar Ernst von Schultze 

Friedrich Wilhelm Quirin von Forcade 

Franz Karl Ludwig von Wied zu Neuwied 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel N5 zusammen in einem pdf:

Tafel N5.pdf



B) Linke Ehrentafel (Südansicht – links nach rechts) 

= TAFEL S:

Tafel S 1
Tafel S, linker Teil

Tafel S 2
Tafel S, rechter Teil

(Tafel S1)

August Friedrich von Itzenplitz

Georg Wilhelm von Driesen

Wolf Friedrich von Retzow

Otto Magnus von Schwerin

Arnold Christoph von Waldow

Gustav Bogislav von Münchow

Johann Carl Friedrich zu Carolath-Beuthen 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel S1 zusammen in einem pdf:

Tafel S1.pdf


(Tafel S2)

Kasimir Wedig von Bonin 

Joachim Christian von Tresckow 

Peter von Pennavaire 

Christoph Friedrich von Lattorf 

Heinrich von Manteuffel (Generalleutnant) 

Anton von Krockow 

Friedrich Franz von Braunschweig-Wolfenbüttel 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel S2 zusammen in einem pdf:

Tafel S2.pdf


(Tafel S3)

Dubislav Friedrich von Platen 

Carl Wilhelm Ferdinand Erbprinz von Braunschweig 

Wilhelm Graf v. Lippe-Bückeburg 

Karl Christoph von der Goltz 

Carl Heinrich von Wedel 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel S3 zusammen in einem pdf:

Tafel S3.pdf


(Tafel S4)

Moritz Franz Kasimir von Wobersnow 

Georg Ludwig von Puttkamer 

Wilhelm Dietrich von Wacknitz 

Siegmund Moritz Wilhelm von Langen 

Karl Friedrich von Moller 

Robert Scipio von Lentulus 

Friedrich Christoph von Saldern 

Joachim Friedrich von Stutterheim 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel S4 zusammen in einem pdf:

Tafel S4.pdf


(Tafel S5)

Paul von Werner 

Johann Jakob von Wunsch 

Christoph Karl von Bülow

Heinrich Gottlob von Braun 

Asmus Ehrenreich von Bredow 

Hans Friedrich von Krusemarck 

Friedrich Wilhelm von Gaudi 

Wichard v. Moellendorff 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel S5 zusammen in einem pdf:

Tafel S5.pdf

C) Rückwärtige Ehrentafel (Westansicht – links nach rechts) 

= TAFEL W:

Tafel W
Tafel Westseite des Denkmals


(Tafel W1)

Ewald Friedrich von Hertzberg

Samuel Freiherr von Cocceji

George Wenzeslaus Freiherr von Knobelsdorff

Christian Freiherr von Wolff

Carl Wilhelm Ramler

Johann Wilhelm Ludwig Gleim

Christian Garve 

Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel W1 zusammen in einem pdf:

Tafel W1.pdf


(Tafel W2)

Ewald Christian von Kleist 

Johann Friedrich von Domhardt 

Christian Fürchtegott Gellert 

Pierre-Louis Moreau de Maupertuis 

Charles Étienne Jordan 

Johann Joachim Winckelmann 

Antoine Pesne 


Alle Biographien (Wikipedia) der Tafel W2 zusammen in einem pdf:

Tafel W2.pdf


Weblinks zum Denkmal

Friedrich II., Kg. v. Preussen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_II._(Preu%C3%9Fen)

Reiterstandbild Friedrichs d. Gr. Berlin, Unter den Linden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Reiterstandbild_Friedrichs_des_Gro%C3%9Fen

https://commons.wikimedia.org/wiki/Reiterstandbild_Friedrichs_des_Gro%C3%9Fen?uselang=de 

http://www.luise-berlin.de/bms/bmstxt96/9603proa.htm

Die schwarz-weiss Illustrationen dieser Webpage sind der folgenden Publikation entnommen:
Denkmal König Friedrichs des Grossen. Enthüllt am 31. Mai 1851. Berlin : Verlag der Deckerschen Geheimen Ober-Hofbuchdruckerei 1851,
einsehbar auf archive.org:
https://archive.org/details/bub_gb_bEtDAAAAYAAJ

http://digital.zlb.de/viewer/image/15475149/1/

Schlesien:
https://de.wikipedia.org/wiki/Schlesien

Schlesische Kriege z. Z. Friedrichs d. Gr.:
Uebersicht Schlesische Kriege (z.Z. Friedrichs II.)


Webpage mit Details zur preussischen Armee:
http://www.preussenweb.de/preussstart.htm


as of Dec. 29, 2015

Back to Homepage Foscube